Ein Stern und drei Kronen

Aktion Sternsingen 2021

Ein Stern und drei Kronen, wir Kinder sind da! So beginnt das Sprüchlein, mit dem Kinder aus unserem Pastoralraum in den nächsten Tagen den Weihnachtssegen für das neue Jahr zu den Häusern und Wohnungen bringen und um eine Spende für Kinder in Not bitten wollen. Wegen der Coronakrise werden sie nicht alle Haushalte besuchen können. Dafür entschuldigen sie sich und schicken ihren Segen und ihre Spendenbitte in einem Brief zusammen mit einer selbstgestalteten Grusskarte.

Unter dem Leitwort Kindern Halt geben! unterstützt die Aktion Sternsingen in diesem Jahr vor allem caritative Einrichtungen in der Ukraine, die Tag für Tag Kinder betreuen, deren Eltern über Monate nicht zu Hause sind, weil sie im Ausland arbeiten müssen, um den Lebensunterhalt für ihre Familien zu erwerben.

Halt geben in dieser schwierigen Zeit, das vermag die Weihnachtsbotschaft von der Liebe Gottes zu uns Menschen gerade dann, wenn wir uns im Licht dieser frohmachenden Wahrheit neu einander zuwenden und so zum Segen werden für uns und andere. Darum wollen die drei Könige mit ihrem Stern Sie zu Hause aufsuchen.

Die Sternsinger wollen mit uns die Welt verändern. Ihr Engagement für ein weltweites solidarisches Miteinander sowie Ihr Empfang und Ihre Ermutigung geben auch ihnen Halt. Die hohen Spendenbeiträge der letzten Jahre stimmen zuversichtlich, dass sie auch in diesem Jahr willkommen sind, wenn sie vor der Tür stehen mit den Worten:

Ein Stern und drei Kronen, wir Kinder sind da!
Casper, Melchior und Balthasar.


Samstag, 2. Januar 2021
St. Maria17.30 Uhr

Eucharistiefeier und Aussendung der Sternsinger

Thayngen18.00 Uhr

Eucharistiefeier mit den italienisch-sprachigen Mitchristen, Aussendung der Sternsinger

 

Sonntag, 3. Januar 2021
St. Peter9.30 Uhr und 10.30 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst in der Reformierten Zwinglikirche, Aussendung der Sternsinger

 

 

Pastoralraum Schaffhausen-Reiat weiter

Katechetische Arbeitstelle Schaffhausen weiter